Home Großmütter Frieden Externsteine Das war... Über uns
Großmütterkreis der Externsteine Hüterinnen des Friedensbündels                       
Rat der Europäischen Großmütter
Kurzbericht über die Gründung des Rates der Europäischen Großmütter www.councileugrandmothers.eu Im September 2015 trafen aus ganz Europa 28 weise Frauen zusammen, um einen europäischen Großmütterrat zu  gründen. Bei einem Yoga Retreat in Meran hat Swami Nitya* zusammen mit ihren Schülerinnen diese Idee entwickelt – inspiriert  durch den Rat der 13 Indigenen Großmütter.  Gemeinsam haben die Frauen diese Vision dann auch umgesetzt.  So entstand beim ersten Treffen ein Rat aus europäischen Großmüttern, „der sich dem Sammeln, Wiederbeleben und  Teilen von traditionellen und modernen Wegen des Wissens um eine tiefere Bedeutung, eine tiefere Verbindung des  Lebens widmet, zum Wohle ALLER – doch vor allem für die nächsten Generationen!“ *  Großmutter Agnes Baker Pilgrim, mit 91 Jahren die älteste des Rates der 13 Indigenen Großmütter, leistete bei der  Gründung „Geburtshilfe“ und erwies uns die Ehre an ihrem großen Wissen und ihrer Kraft teilhaben zu dürfen. Sie  reiste gemeinsam mit ihrer Tochter Nadine an, die auch eine weise Großmutter ist.   Für mich war es ein sehr inspirierendes und bewegendes Wochenende, und ich bin dankbar, dass ich als eine der zwei  deutschen Großmütter dabei sein durfte! So bin ich auf meiner Reise unterwegs und webe ein Netz von immer mehr Kreisen, die sich untereinander verbinden.  Ich habe die Hoffnung und Zuversicht, dass die Weisheit der Großmütter in dieser Welt in absehbarer Zukunft die Rolle  spielen wird, die ihr gebührt. So hoffe ich – gemeinsam mit vielen Großmüttern - dass wir Orientierung und Schutz  bieten in dieser sich so schnell wandelnden Zeit!   Bei der Gründung des Europäischen Großmütterrates habe ich die Aufgabe übernommen, das nächste Treffen des  Europäischen Großmütterrates in Deutschland zu organisieren.   Dieses Treffen wird vom 15. – 18.09.2016 in der Nähe von Lüneburg stattfinden.   Es wird im Wesentlichen ein Retreat sein für die teilnehmenden Großmütter des Rates, die sich besser kennenlernen,  verbinden und vernetzen wollen.  Am Samstagvormittag laden wir die Presse und die interessierte Öffentlichkeit zum inhaltlichen Austausch ein.  Nach diesem Treffen wird es dann - aller Voraussicht nach – auch eine eigene Webseite geben!  Bis dahin stehe ich für weitere Informationen gerne zur Verfügung!  Großmutter Helga Langer  *Swami Nityamuktananda Saraswati